Mittwoch, 17. Juli: Geld, Macht und Medien

VonRuth Kubina

Mittwoch, 17. Juli: Geld, Macht und Medien

Gruppenbild mit Ludger Woltering und Joachim Kubina von der Darlehnskasse Münster

Der Mittwoch startete wieder mit einem vielfältigen Frühstück.

Im Anschluss ging die Gruppe zur DKM, der „Darlehnskasse Münster“, welche eine Bank speziell für Einrichtungen unter kirchlicher Trägerschaft und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist.

Nach einer kurzen Rundführung durch den Tresor- und Schalterraum wurden durch eine interaktive Präsentation die Aufgabenfelder und Konzepte der DKM von Herrn Kubina und Herrn Woltering vorgestellt.

Am Nachmittag wurde das Regionalstandort des WDR in Münster besucht.

Nach einer Führung durch das Radiostudio durch Studioleiterin Andrea Benstein, durften wir das Fernsehset besichtigen und die wichtigsten Elemente wurden von einem Mitarbeiter vorgestellt. Neben dem Lokalzeitstudio, dem Regieplatz und der Filmtechnik haben wir auch Einblick in die Welt des Journalismus bekommen. Dafür haben wir mit Andrea Benstein ein Interview im Redaktionssitzungsaal geführt, welches uns auf sehr eindrucksvolle Weise die Verantwortung und das Wirken in der medialen Branche nähergebracht hat.

Als Tagesabschluss stand ein gemeinsamer Besuch des St. Lamberti-Kirchturms an, bei dem auch die Teilnehmer der letzten Sommerakademie zugestoßen sind, um die restliche Zeit mit uns zu verbringen und an den Programmpunkten der nächsten Tage teilzunehmen.

Alle haben die Aussicht und tollen Gespräche an diesem ungewöhnlichen Ort genossen und die ein oder andere spontane Doppelkopfrunde hat den Abend noch mehr versüßt.

Nach dem Abendimpuls ist der Abend im Kaminzimmer ausgeklungen; wir haben ein weiteres Mal die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen und uns über die Erkenntnisse der verschiedenen Programmpunkte ausgetauscht.

Von Felix S. und Joost Nicolai

Über den Autor

Ruth Kubina administrator