Freitag, 19. Juli

VonRuth Kubina

Freitag, 19. Juli

Unser letzter Tag begann mit einer Messe. Anders als an den anderen Tagen, an denen wir beim Morgenlob einen kurzen Impuls bekommen haben, haben wir diesen letzten Morgen mit der gemeinsamen Eucharistiefeier willkommen geheißen.

Nach dem Frühstück lernten wir die Diplom-Psychologin Dorothea Böhm kennen. Bei unserem Gespräch über unsere Zukunft und unsere Berufswünsche haben wir einige Einblicke in ihr Career Coaching Programm erhalten und freuen uns schon auf die Vertiefung dessen, zu welcher wir uns kommenden Januar wiedertreffen.

Als Abschluss dieser ereignisreichen Woche haben wir in der üblichen Blitzlicht-Runde unsere Highlights der Woche besprochen und sind anschließend in die Marien Kapelle gegangen, um noch einmal gemeinsam zu singen, bevor jeder wieder den Weg nach Hause antrat.

Rückblickend können wir alle nur festhalten, dass diese Woche gefüllt mit Ereignissen und Erfahrungen war, die wir ohne die Sommerakademie wohl nie hätten machen können.

Vor allem aber bleiben uns unsere Gruppe und der herzliche Umgang, sowohl untereinander als auch mit den Hausbewohnern, in Erinnerung. Wir haben schnell zueinander gefunden und freuen uns darauf, uns bald wiederzusehen.

Von Sina

Über den Autor

Ruth Kubina administrator